Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Symbolfoto Frühlingszwiebel © Viktor

Frühlingszwiebelsuppe

Zutaten für 2 Portionen:
200 g Frühlingszwiebel
10 g Butterschmalz oder Öl
50 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
20 g Weizenvollkornmehl
50 ml Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Schnittlauch

Zubereitung:

  • Zwiebeln in feine Ringe schneiden, ¼ davon nur kurz in kochendes Wasser tauchen, abtropfen und zur Seite legen. Die restlichen Zwiebelringe in Butterschmalz anschwitzen, mit Wein aufgießen, reduzieren lassen, Gemüsebrühe zugießen, zehn Minuten köcheln.
  • Sauerrahm mit Mehl und eventuell etwas Wasser verquirlen, in die Suppe rühren und ca. vier Minuten köcheln lassen. Eventuell pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Vor dem Servieren Zwiebelringe einrühren und mit Schnittlauch bestreuen.
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal) 182 Ballaststoffe (g) 3,5
Protein (g) 3,5 Kohlenhydrate (g) 16
Fett (g) 9,5    

Dieses Rezept stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch (für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie) vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse