Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Pflegerin bei der Pflege eines Senioren © Gina Sanders

Demenz: Pflege daheim oder im Pflegeheim

Genauso wie gesunde ältere Menschen wünschen sich Personen mit Demenz meistens, zu Hause in der gewohnten Umgebung zu leben. Tatsächlich wird der größte Teil der Betroffenen von den Angehörigen versorgt. Die Entscheidung, Unterstützung bei der Pflege zu organisieren oder einen Pflegeplatz zu suchen, ist oft schwierig. Jede Betreuungsform hat Vor- und Nachteile.

Pflege zu Hause

Bei der Pflege zu Hause ist eine individuelle Einzelbetreuung der betroffenen Person möglich. Der Tagesablauf kann nach individuellen Bedürfnissen gestaltet werden. Den geliebten Menschen, um sich zu haben, ist für viele Betreuende eine herausfordernde, aber auch erfüllende Aufgabe. Allerdings muss die betreuende Person im Verlauf der Demenz immer mehr Tätigkeiten übernehmen und sich flexibel auf neue Situationen einstellen. So verändert sich die Paarbeziehung – auch hinsichtlich Zärtlichkeit und Sexualität. Aufgrund der besonderen Herausforderungen besteht auch die Gefahr von sozialer Isolation.

Um Überlastungen zu vermeiden, ist oft pflegerische, soziale und emotionale Unterstützung notwendig, um die Lebensqualität aller zu erhalten. Hilfe bietet der Erfahrungsaustausch mit anderen Betreuenden z.B. in einer Selbsthilfegruppe. Eine Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustandes, ein Fortschreiten der Demenz, andere Erkrankungen, aber auch Familienkonflikte können Gründe für die Übersiedlung in eine Pflegeeinrichtung sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Beratung & Hilfe und unter  Wohnen im Alter.

Pflege im Heim

Bei einer Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung werden schwierige Pflegeaufgaben abgegeben und die Angehörigen haben die Möglichkeit, sich auf die emotionale Betreuung der/des Betroffenen zu konzentrieren. Persönliche Beziehungen leben auch im Heim weiter. Demenzstationen in Pflegeheimen oder -spitälern bieten neben der Pflege auch individuelle Therapieprogramme und medizinische Versorgung.

Informationen über Pflegeeinrichtung finden Sie auf den Gesundheits- und Sozialseiten der Bundesländer.

Beratung & Hilfe

Downloads & Broschüren

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse