Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Löwenzahn-Honig © Manuel Adorf

Löwenzahn-Honig

Wildkräuter in der Küche!

Zutaten für 6 Gläser:
 

400 g Löwenzahnblüten
4 Bio-Zitronen
1 l Wasser
3 kg Zucker

Zubereitung

  • Die Blüten im Wasser (mit Zitronensaft) eine halbe Stunde kochen. Abseihen und fest ausdrücken.
  • Dann Zucker zugeben und zwei Stunden langsam kochen lassen. Ganz heiß in gut gereinigte Gläser füllen und sofort verschließen. Der Honig wird erst fest wenn er abgekühlt ist!

Hinweis Andere Variante: Die Blüten mit dem Zucker schichtweise in ein Glas füllen und vier Wochen warm stehen lassen. Dann alles im Topf langsam schmelzen lassen, Zitronensaft zugeben, durch ein feines Sieb streichen und heiß in Gläser füllen.

Dieses Rezept (adaptierte Version) stammt von „die umweltberatung“ Rezepte der Saison – Kochen mit Genuss!

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse