Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Gnocchi mit Kürbis © zott

Kürbisgnocchi auf Spinatsauce

Zutaten für 2 Portionen:
300 g Kürbis
5 g Butter
1 Ei
100 g Weizenvollgrieß
40 g Parmesan, gerieben
Salz

Spinatsauce:
100 g Spinat, passiert
20 g Zwiebeln
etwas Butter
200 ml Gemüsefond
25 ml Obers
Salz, Knoblauch

Zubereitung:

  • Kürbis in 1 cm große Würfel schneiden und in Butter weich dünsten. Mit einem Stabmixer passieren, salzen und mit Eiern, Weizenvollkorngrieß und Parmesan zu einem festen Teig verarbeiten. Eine Rolle von ca. 3 cm formen, davon ca. 2 cm breite Stücke abschneiden.
  • Salzwasser aufkochen und die Gnocchi darin ca. 8 Minuten gar ziehen.
  • Zwiebeln fein hacken, in Butter anschwitzen und mit dem Gemüsefond ablöschen, aufkochen lassen. Obers dazugeben und cremig einkochen. Abschließend Spinat zugeben und abschmecken.
    Alternativ zur Spinatsauce passt auch eine Pilz-Kräuter-Sauce zu den Kürbisgnocchi.
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal) 390 Ballaststoffe (g) 3
Protein (g) 17 Kohlenhydrate (g) 43
Fett (g) 16    

Dieses Rezept stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch. (für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie) vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse