Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Symbolfoto gefüllter Kohl © Dar1930

Gefüllter Kohl mit Paradeisersauce


Zutaten für 4 Portionen:

8 Kohlblätter
4 Semmeln
100 g Kohl
100 g Karotten
100 g Champignons
2 Eier
1/8 l warme Milch
1 mittelgroße Zwiebel
¼ kg Paradeiser
4 Knoblauchzehen

Zubereitung:

  • Die Kohlblätter in kochendem Wasser blanchieren, im Anschluss in Eiswasser legen.
  • Die Champignons, die Karotten und den restlichen Kohl putzen, klein schneiden und bissfest dünsten.
  • Das Backrohr auf 170 Grad Celsius vorheizen.
  • Die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Die Semmeln würfelig schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen, salzen und über die Semmelwürfel gießen.
  • Im Anschluss alle vorbereiteten Zutaten vermengen und die blanchierten Kohlblätter damit befüllen, zu Rollen formen, mit etwas Gemüsesuppe aufgießen und bei 170 Grad Celsius ca. 30 Minuten im Rohr backen.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und in Öl anschwitzen. Die Paradeiser waschen und klein würfelig schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Im Anschluss die Paradeiserwürfel zugeben und mitdünsten. Salzen und pfeffern. Die Paradeisersoße gemeinsam mit den gefüllten Kohlblättern servieren.
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal) 293 Ballaststoffe (g) 6,2
Protein (g) 13,9 Cholesterin (mg) 120
Fett (g) 9,7 Kohlenhydrate (g 36,9

Dieses Rezept (adaptierte Version) stammt von Die Umweltberatung Rezepte der Saison – Kochen mit Genuss!

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse