Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Lungenkrebs

Lungenröntgen mit rot umrahmten Auffälligkeiten © muratart

Lungenkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung von Männern und die dritthäufigste von Frauen in Österreich. In den letzten Jahren sind jedoch immer mehr Frauen betroffen. In frühen Stadien ist das Bronchialkarzinom symptomarm. Warnsignale (z.B. das Abhusten mit Blutbeimengung) können jedoch auf Lungenkrebs hindeuten und erfordern eine sofortige Abklärung. Die wichtigste Vorbeugung ist das Nichtrauchen. 90 Prozent aller Betroffenen sind oder waren Raucherinnen/Raucher. Doch auch Passivrauchen erhöht das Risiko erheblich . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse