Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Teigtaschen © Darius Dzinnik

Schwarzwurzeltaschen

Zutaten für 4 Portionen:
Für den Teig:
350 g glattes Mehl
250 g Magertopfen
140 g Butter
2 Eier
eine Prise Salz

Für die Fülle:
800 g Schwarzwurzeln
ca. 250 ml Wasser
Saft einer Biozitrone
1 Stange Lauch
100 g Schinken
Salz, Pfeffer
1 TL edelsüßer Paprika
2 EL Schnittlauch

Zubereitung:

  • Für den Teig Mehl mit Butter verbröseln und mit Topfen, Eiern und Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Für die Fülle Schwarzwurzeln unter Wasser schälen und sofort in kaltes Wasser mit Zitronensaft legen, um Verfärbungen zu verhindern. Jede Schwarzwurzel in ca. drei cm lange Stücke schneiden, in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen und abseihen. Sud auffangen.
  • Lauch putzen, waschen, ringelig schneiden und im Schwarzwurzelsud kurz blanchieren und abseihen.
  • Schinken in kleine Würfel schneiden, mit Schwarzwurzeln und Lauch vermengen und mit Paprika, Salz, Pfeffer und gehacktem Schnittlauch abschmecken.
  • Backblech mit Backpapier auslegen und Rohr auf 180 Grad vorheizen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen, Quadrate mit ca. 12 cm Seitenlänge ausschneiden, Ecken mit versprudeltem Ei bestreichen. In die Mitte jedes Quadrates ca. 2 bis 3 EL der Gemüsemasse setzen. Zwei gegenüberliegende Ecken über der Fülle zusammenschlagen und festdrücken. Taschen mit verquirltem Ei bestreichen und im Rohr ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal)  -  Ballaststoffe (g)  - 
Protein (g)  -  Cholesterin (mg)  - 
Fett (g)  -  „Zucker“ (g  - 
Kohlenhydrate (g)  -     

Dieses Rezept (adaptierte Version) stammt von Die Umweltberatung Rezepte der Saison – Kochen mit Genuss!
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse