Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Symbolfoto Melanzanipizza © Africa Studio

Melanzani-Paprika-Pizza

Zutaten für 10 Stück:
500 g Dinkelvollkornmehl
1 Würfel Germ
250 ml Wasser
1/2 TL Salz
25 g Olivenöl
3 rote Paprikaschoten, à 200–250 g
3 gelbe Paprikaschoten, à 200–250 g
2 Stück Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Oreganoblätter, gehackt
etwas Olivenöl
2 Stück Melanzani, à 300 g, in ½ cm dicke Scheiben schneiden
Olivenöl
150 g Pizzakäse

Zubereitung:

  • Frischen Germ in lauwarmem Wasser auflösen. Dinkelvollkornmehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben, mit der Germ-Wasser-Mischung, Olivenöl und Salz zu einem Teig vermengen. Diesen kräftig durchkneten, bis ein geschmeidiger, nicht klebriger Teig entsteht. An einem warmen Ort bis zum doppelten Volumen gehen lassen. Auf Blechgröße ausrollen.
  • Für den Belag die Paprikaschoten im Rohr bei 220 Grad Celsius garen, bis sich die Haut der Frucht aufbläht. Mit eiskaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Entkernen und in Streifen schneiden, mit gepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit etwas Olivenöl marinieren.
  • Die Paprikamasse auf dem Pizzateig verteilen, mit Melanzanischeiben belegen und diese mit wenig Olivenöl bepinseln, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad Celsius ca. 15–20 Minuten backen.

Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Energie (kcal) 284 Kohlenhydrate (g) 40
Protein (g) 14 Ballaststoffe (g) 12
Fett (g) 7    

Dieses Rezept (adaptiert) stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch. (für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie) vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse