ELGA-Portal Hilfe: Login / Logout

Für den Login ins ELGA-Portal (ELGA-Funktionen und eImpfpass) benötigen Sie ein Mobiltelefon mit aktivierter Handy-Signatur bzw. eine gültige Bürgerkarte (z.B. e-card mit aktivierter Bürgerkartenfunktionalität und ein Kartenlesegerät).

Hier kommen Sie zum Login ELGA-Portal (ELGA-Funktionalitäten und eImpfpass).

Eine Anleitung, wie Sie sich für die Bürgerkarte/Handy-Signatur anmelden können, finden Sie den Internetseiten Handy-Signatur & Bürgerkarte und oesterreich.gv.at. Auf diesen Seiten erhalten Sie auch weitere Informationen, etwa wie und bei welchen Stellen Sie Ihre Handy-Signatur aktivieren (freischalten) können bzw. Ihre Bürgerkarte erhalten. Für die Anmeldung mit  Bürgerkarte ist ein Kartenlesegerät und eine Installation der lokalen Bürgerkarten-Software notwendig.

Über gesundheit.gv.at zur persönlichen ELGA und zum eImpfpass

Bevor Sie Ihre persönliche ELGA verwenden können, müssen Sie sich auf gesundheit.gv.at einloggen. Dazu klicken Sie rechts oben auf das ELGA-Login. Auf der Login-Seite können Sie danach auswählen, ob Sie sich mit Bürgerkarte/Handy-Signatur oder „in Vertretung“ einloggen möchten.

Wenn Ihr Login auf gesundheit.gv.at erfolgreich war, öffnet sich eine Willkommensseite mit persönlicher Anrede. Hier finden Sie zum einen weitere Informationen und Hilfestellungen zu ELGA. Zum anderen finden Sie hier unter „Anwendungen“ einen Link („ELGA-Portal“) zu Ihrer persönlichen ELGA. Mit Klick darauf öffnet sich ein eigenes Browser-Fenster und Sie können nun bequem zwischen „geschütztem“ (ELGA-Portal) und „öffentlichem“ Bereich auf gesundheit.gv.at hin und her wechseln.

Logout ELGA-Portal bedeutet auch Logout vom Gesundheitsportal

Ihr Logout am ELGA-Portal hat auch ein Logout auf gesundheit.gv.at zur Folge. Da sich das Anwendungsfenster (Willkommensseite mit persönlicher Anrede) nach erfolgreich durchgeführtem Logout am ELGA-Portal derzeit noch nicht automatisch schließt, muss dieses entweder von Ihnen aktiv geschlossen oder aktualisiert (F5) werden. Danach ist für die Userin oder den User auch ersichtlich, dass sie/er sich sowohl aus dem ELGA-Portal als auch aus dem Gesundheitsportal ausgeloggt hat. Mit Klick auf den Link „Zurück zum Login“, gelangen Sie wieder zur Login-Seite, wo Sie sich mit Bürgerkarte/Handy-Signatur oder „in Vertretung“ erneut am Gesundheitsportal einloggen können. 

Unterstützung bei Aktivierung von Bürgerkarte/Handy-Signatur

Sollten Sie Probleme beim Login mittels Bürgerkarte/Handy-Signatur haben, wenden Sie sich bitte direkt an die ELGA-Serviceline unter der Telefonnummer 050 124 4411 (werktags von Montag bis Freitag von 7:00 bis 19:00 Uhr).

Hilfestellung bietet Ihnen das Bürgerservice des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort unter der Telefonnummer 0800 240 258 (kostenlos aus ganz Österreich) oder (0)1/71100 805555 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00). Weitere Informationen finden Sie unter  oesterreich.gv.at.

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Bürgerkarte wenden Sie sich bitte an die 24-Stunden-Hotline unter der Telefonnummer (0)1/715 20 60.

Was tun bei Namensänderung?

Grundsätzlich ist eine Namensänderung bei den zuständigen Stellen und Behörden zu beantragen. Informationen finden Sie unter oesterreich.gv.at.

Die Anzeige des Namens nach dem Login am Gesundheitsportal folgt der Schreibweise des Namens im Zentralen Melderegister (ZMR) zum Zeitpunkt der Ausstellung der Handysignatur/Bürgerkarte. Sollte dieser Name nicht mehr aktuell sein, kann es notwendig sein, eine neue Handysignatur zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Handy-Signatur in den FAQ.

Die verwendete Literatur finden Sie im Quellenverzeichnis.

Letzte Aktualisierung: 8. Juni 2022

Erstellt durch: Redaktion Gesundheitsportal

Abgenommen durch: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, ELGA GmbH

Mein Wegweiser

Ich fühle mich krank

Wo finden Sie rasch Hilfe bei Beschwerden? Wie können Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten? Was sagt ein Laborbefund aus? Erfahren Sie mehr zu diesen und anderen Themen.

Zur Lebenslage "Ich fühle mich krank"
Zurück zum Anfang des Inhaltes