Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Symbolfoto Melanzaniröllchen © FC Photography

Melanzaniröllchen mit Hühnerfilet und Rosinen

Zutaten für 2 Portionen:
ca. 350 g Melanzani
80 g Hühnerfilet
80 g Schalotten
Koriandergrün
30 g Rosinen
6 g Rapsöl
Kurkuma (Gelbwurzel)
Salz

Zubereitung:

  • Aus den Melanzani der Länge nach Scheiben schneiden (max. ½ cm dick), restliche Melanzani in kleine Würfel schneiden.
  • Schalotten fein hacken. Hühnerfilet in hauchdünne lange Blätter schneiden (wie für Carpaccio). Melanzanischeiben trocken auf beiden Seiten in der heißen Pfanne kurz anbraten.
  • Gewürfelte Melanzani mit Rapsöl anrösten, gehackte Schalotten und Rosinen zugeben und garen.
  • Gehacktes Koriandergrün unterheben, mit Kurkuma und Salz würzen. Masse überkühlen.
  • Melanzanischeiben mit Hühnerfilet belegen, etwas Fülle darauf geben und fest einrollen. In eine geölte Pfanne schichten und in das 180 Grad Celsius heiße Backrohr schieben. Etwa 15 Minuten garen lassen.

Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Energie (kcal) 151 Kohlenhydrate (g) 15,5
Protein (g) 12,5 Ballaststoffe (g) 6,5
Fett (g) 3,5    

Dieses Rezept (adaptiert) stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch. (für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie) vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse