Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Gürtelrose

Herpes Zoster Ausschlag © snesivan

Die Gürtelrose (Herpes zoster, Zoster) ist eine durch Varicella-zoster-Virus (VZV) ausgelöste Infektionskrankheit. Nahezu alle Kinder machen eine Infektion mit dem hochinfektiösen Varicella-zoster-Virus durch und bekommen Windpocken. Nach dieser Erstinfektion bleibt das Virus lebenslang in den Spinalganglien im Wirbelkanal existent. Jahre bis Jahrzehnte später kann es durch Reaktivierung zur Zweiterkrankung mit dem Virus kommen . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse