Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Blutarmut


Verringerung der Zahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) bzw.deren Fähigkeit, Sauerstoff zu transportieren.

Bei einer Anämie (Blutarmut) kommt es durch zahlreiche Ursachen (Eisenmangel, Folsäuremangel, Blutverlust, Knochenmarkserkrankungen etc.) zu einer Verringerung der roten Blutkörperchen bzw.deren Sauerstofftransportfähigkeit. Dadurch kann weniger Sauerstoff transportiert werden und es treten Symptome auf wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Atemnot, Herzrasen und geringere Belastbarkeit.  
Synonyme: Anämie
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen