Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Kichererbsenragout © BMG

Kichererbsenragout

Besonders empfehlenswert für Berufstätige!

Zutaten für 2 Portionen:
1 Zwiebel
100 g Zucchini
½ Paprika grün
½ Paprika gelb
100 g Karotten
1 EL Olivenöl
500 g passierte Tomaten
Salz, Pfeffer
Kreuzkümmel
250 g Kichererbsen (aus der Dose), abgetropft
Petersilie

Zubereitung:

  • Zwiebel schälen und klein hacken. Gemüse waschen und putzen. Zucchini und Paprika in kleine Würfel und Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel-, Karotten-, Paprika- und Zucchinistücke anbraten.
  • Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und zugedeckt fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Kichererbsen zugeben und noch weitere zwei Minuten kochen lassen.
  • Ragout in tiefen Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp Als Beilage können Vollkornbrot, Reis oder Kartoffeln serviert werden.

Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal) 280 Kohlenhydrate (g) 33
Protein (g) 14 Ballaststoffe (g) 14
Fett (g) 9,5 Cholesterin (mg) <1

Dieses Rezept stammt aus der Broschüre Richtige Ernährung im Büroalltag vom Gesundheitsministerium und der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse