Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Diabetes

Diabetes Test mit Messgerät © Kzenon

Diabetes mellitus – die Zuckerkrankheit – ist eine chronische Stoffwechselstörung, die eine lebenslange medizinische Betreuung erfordert. Dank moderner Therapien und umfassender Behandlungsprogramme können die Betroffenen heute ihre Erkrankung gut in den Griff bekommen. Hier erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen: Wie entsteht Diabetes, und welche Formen gibt es? Welche Therapien stehen zur Verfügung, und wo finden die Betroffenen Beratung und Hilfe?

Diabetes: Was ist das?

Unter Diabetes mellitus wird eine Gruppe von Stoffwechselkrankheiten verstanden, deren gemeinsamer ...

Diabetes: Symptome

Die Dunkelziffer nicht diagnostizierter Erkrankungen bei Typ-2-Diabetes ist hoch. Ein Grund: Die ...

Diabetes: Vorbeugung

Typ-2-Diabetes entwickelt sich über einen längeren Zeitraum und bleibt nicht selten so lange ...

Diabetes: Diagnose

Bei der Diagnostik von Diabetes mellitus klärt die Ärztin/der Arzt mit Ihnen Risikofaktoren und ...

Diabetes: Therapie im Überblick

Die Diagnose Diabetes bedeutet: Der Körper hat die Fähigkeit verloren, den Blutzucker richtig zu ...

Diabetes: Medikamentöse Therapie

Bei Typ-2-Diabetes ist in einem frühen Stadium die Insulinproduktion noch weitgehend intakt. Erst ...

Diabetes: Lebensstil & Therapie

Für Diabetikerinnen und Diabetiker spielt der Lebensstil in der Behandlung der Erkrankung eine ...

Therapie Aktiv – Diabetes im Griff

Das Gesundheitsprogramm „Therapie Aktiv – Diabetes im Griff “ bietet Typ-2-Diabetikerinnen und ...

Diabetes: Ernährung

Die richtige Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind wichtige Säulen der ...

Diabetes: Kohlenhydrate und Fette

Bei Diabetes ist es besonders wichtig, geeignete Kohlenhydrate aufzunehmen: Vollkornprodukte ...

Diabetes: Ernährung bei Insulintherapie

Die Blutzuckerwerte in einem gewissen Bereich zu halten (sogenannte normoglykämische Einstellung) ...

Diabetes und Bewegung

Die Entstehung von Typ-2-Diabetes wird durch Übergewicht und Bewegungsmangel begünstigt. Beide ...

Diabetes: Folgeerkrankungen

Ein chronisch erhöhter Blutzuckerspiegel und eine schlechte Blutzuckereinstellung schädigen u.a. ...

Schwangerschaftsdiabetes

Als Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) bezeichnet man eine Störung des ...

Schwangerschaftsdiabetes: Therapie & Verlauf

Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) gehört zu den häufigsten Komplikationen während der ...

Mein Wegweiser

Mein Wegweiser

Zu allen Lebenslagen
Ich fühle mich krank
Ich fühle mich krank

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit oder Schwäche. Diese oder auch andere Anzeichen können auftreten, wenn man sich krank fühlt. Um abzuklären, was tatsächlich hinter diesen Symptomen steckt, ist in den meisten Fällen die Hausärztin/der Hausarzt die erste Anlaufstelle. Wo finden Sie bei akuten Beschwerden rasch Hilfe? Wie Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten. Was ein Laborbefund aussagt. Wann ein Reha-Aufenthalt notwendig ist. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie hier.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen