Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Harninkontinenz

Symbolbild Inkontinenz © Printemps

Jede vierte Frau und jeder zehnte Mann sind laut Schätzungen der Medizinischen Kontinenzgesellschaft im Laufe des Lebens von unfreiwilligem Harnverlust betroffen. Es handelt sich um ein häufiges Problem, das einen hohen Leidensdruck verursacht – nicht zuletzt auch deshalb, weil  es vielen Betroffenen schwerfällt, über dieses Tabuthema zu sprechen und ärztliche Hilfe zu suchen . . .

Mein Wegweiser

Mein Wegweiser

Zu allen Lebenslagen
Ich fühle mich krank
Ich fühle mich krank

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit oder Schwäche. Diese oder auch andere Anzeichen können auftreten, wenn man sich krank fühlt. Um abzuklären, was tatsächlich hinter diesen Symptomen steckt, ist in den meisten Fällen die Hausärztin/der Hausarzt die erste Anlaufstelle. Wo finden Sie bei akuten Beschwerden rasch Hilfe? Wie Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten. Was ein Laborbefund aussagt. Wann ein Reha-Aufenthalt notwendig ist. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie hier.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen