Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Sepsis

komplexe Entzündungsreaktion, die auf den ganzen Körper übergehen kann

Bei der Septikämie (Sepsis, Blutvergiftung) dringen dauernd oder in Abständen Krankheitskeime wie z.B. Bakterien in den Blutkreislauf ein. Unter anderem kennzeichnen Fieber und Kreislaufschwäche das Krankheitsbild. Manchmal ist auch ersichtlich, wo sich die Eintrittsstelle des Keims befindet (z.B. Verletzung). Im Verlauf einer Sepsis kommt es häufig zu einer lebensbedrohlichen Störung und sogar zum Versagen eines oder mehrerer Organe. Daher ist der frühestmögliche Therapiebeginn (z.B. Gabe von Antibiotika, oft auch intensivmedizinische Behandlung) entscheidend.
Synonyme: Blutvergiftung, Septikämie
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen