Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Symbolfoto Spinat-Schlutzkrapfen © lapsha_maria

Spinat-Schlutzkrapfen mit Pilzfüllung

Zutaten für 2 Portionen:
Spinatnudelteig:

150 g Mehl
1 Dotter
20 g Spinatpüree
ca. 10 g Öl
ca. 20 g Hartweizengrieß
Salz

Pilzfülle:
200 g Pilze nach Saison
10 g Olivenöl
60 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
Kräuter nach Saison und Vorlieben

Zubereitung:

  • Die angegebenen Zutaten gut abbröseln und unter Zugabe von Wasser einen festen Nudelteig kneten. Mindestens eine halbe Stunde rasten lassen.
  • Pilze waschen, putzen und klein schneiden. Pfanne trocken erhitzen, Pilze hineingeben, zischen lassen, dann das Öl dazugeben und durchrösten.
  • Schalotten und Knoblauch hacken und zugeben. Fertiggaren, mit Salz und Kräutern abschmecken und überkühlen.
  • Nudelteig auswalken, auf einer Hälfte in regelmäßigen Abständen kleine Häufchen der Pilzfüllung setzen. Die andere Hälfte des ausgewalkten Nudelteiges darüber schlagen und zwischen den Häufchen festdrücken. Mit einem Teigrad oder Messer Teigtaschen schneiden.
  • Im wallenden Salzwasser gar ziehen lassen und anrichten. Eventuell mit wenig brauner Butter beträufelt servieren und geschmorte Paradeiser dazu reichen.

Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte pro
Portion (ca.)
Energie (kcal) 409 Kohlenhydrate (g) 60,5
Protein (g) 13 Ballaststoffe (g) 6,5
Fett (g) 12,5    

Dieses Rezept (adaptiert) stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch. (für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie) vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse