Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Übergewicht & Untergewicht

Person vor einer Körperwaage © Uwe Grötzner

Wer seinem Körper langfristig mehr bzw. weniger Energie über die Nahrung zuführt, als er verbraucht, wird mit der Zeit übergewichtig bzw. untergewichtig. In westlichen Industrieländern ist die Überernährung die häufigste Form der Fehlernährung. Untergewicht betrifft in diesen Ländern vor allem Frauen und alte Menschen . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse