Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Vier Personen stehen bei Computer © Yuri Arcurs

Soziales Engagement

Ältere Menschen verfügen über einen großen Schatz an Erfahrungen, Kenntnissen und Kompetenzen. Andere in Form von ehrenamtlichen Engagements daran teilhaben zu lassen, gibt dem eigenen Leben zusätzlichen Sinn und man erfährt Wertschätzung. Zudem schafft es Zusammenhalt.

Ehrenamt – mitten im Leben

Ehrenamtlich aktiv zu werden ist in vielen Bereichen des sozialen Lebens möglich. Je nach Interesse und Möglichkeiten können sich Seniorinnen und Senioren beispielsweise in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Soziales, Sport oder Umweltschutz einbringen. Zahlreiche Vereine und Verbände sind dankbar für Unterstützung und Hilfe.

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz bietet im Rahmen seiner Freiwilligen-Initiative Informationen, Projekte sowie Aus- und Weiterbildung für Interessierte. Auf der Homepage www.freiwilligenweb.at sind alle Organisationen angeführt, bei denen ehrenamtliches Aktivwerden möglich ist.

Nachbarschaftshilfe – geben und nehmen

Ehrenamtliches Engagement ist auch in Form von Nachbarschaftshilfe möglich. Gegenseitige Unterstützung – auch generationenübergreifend – von Menschen, die nah beieinander wohnen, vermittelt das Gefühl, „gebraucht zu werden“, und beugt der Vereinsamung vor. Oft brauchen Kinder die Hilfe der Nachbarin/des Nachbarn. Als Leihoma/-opa, bei der Hausaufgabenbetreuung oder im Krankheitsfall kommen Alt und Jung zusammen. Ältere Nachbarinnen und Nachbarn benötigen Unterstützung eher beim Einkaufen, bei Behördengängen oder dem Arztbesuch. Und natürlich freuen sie sich auch über Zeit, die sie mit einem netten Menschen verbringen können.

Nachbarschaftshilfe wird meist durch private Vereine, aber auch die großen Hilfsorganisationen Caritas, Rotes Kreuz, Volkshilfe oder Hilfswerk, teilweise in Zusammenarbeit mit der Gemeinde, organisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter: Soziales Leben & Gesundheit.

Engagiert gesund bleiben!  

Freiwilliges Engagement ist eine Möglichkeit, zu einem gesunden und glücklichen Leben im Alter beizutragen. Auf der Website des Projekts „Engagiert gesund bleiben!“ finden Sie Portraits engagierter Seniorinnen und Senioren, deren Engagement zum Nachmachen anregen soll, sowie weiterführende Infos, Materialien und Links.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse