Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Erkrankungen der weiblichen Sexualorgane

 © apops

Endometriose ist eine der häufigsten Unterleibserkrankungen bei Frauen. Die Ursache sind Ansiedlungen von Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) außerhalb der Gebärmutter. Diese Gewebeansiedlungen müssen nicht immer Beschwerden verursachen, können jedoch zu starken Schmerzen führen. Entzündungen von Eileiter und Eierstock treten häufig gleichzeitig und doppelseitig auf. Meist können auch etwa das Endometrium oder das Bauchfell zeitgleich entzündet sein . . .

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Viele Frauen leiden oft schon an den „Tagen vor den Tagen“ an Bauch- oder Kopfschmerzen, ...

Die weiblichen Geschlechtsorgane

Die weiblichen Geschlechtsorgane dienen der Fortpflanzung, dem sexuellen Lustempfinden und spielen ...

Endometriose: Ursachen & Symptome

Die Endometriose ist eine gutartige, oft chronisch verlaufende Erkrankung, die zwischen Pubertät und ...

Endometriose: Diagnose

Endometriose ist nach wie vor eine eher unbekannte, aber häufige Krankheit, von der ca. zehn bis 15 ...

Endometriose: Therapie

Derzeit gibt es keine Therapie, die zu einer vollständigen Heilung der Endometriose führt. Um die ...

Endometriose & Kinderwunsch

Als „ungewollt kinderlos“ gilt eine Frau mit Kinderwunsch, wenn sie nach einem Jahr mit ...

Eierstock-/Eileiterentzündung: Was ist das?

Entzündungen von Eileiter (Tube) und Eierstock (Ovar) treten oft gleichzeitig und doppelseitig auf ...

Eierstock-/Eileiterentzündung: Diagnose & Therapie

Ausfluss und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr können auf eine Eileiter-/Eierstockentzündung ...

Bakterielle Scheideninfektion

Als bakterielle Scheideninfektion (Vaginose) bezeichnet man eine krankhafte Veränderung des ...

Gutartige Tumore der Brust

Viele Frauen bekommen im Laufe ihres Lebens einen Knoten in der Brust. Dabei muss es sich jedoch ...

Gebärmuttersenkung

Zu einer Gebärmuttersenkung (Descensus uteri) in Richtung Scheide kann es kommen, wenn das ...

Vulvaveränderungen

Krankhafte Veränderungen im Bereich der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane kommen in ...

Vulvaveränderungen: Häufige Formen

Je nach zugrundeliegender Ursache können Vulvaveränderungen mit einem breiten Spektrum ...

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse