Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

„Wohnzimmertests“ noch bis Ende Oktober gratis

Corona-Testergebnis © pascalskwara
Corona-Testergebnis © pascalskwara
24.08.2021

Noch bis 31.10. werden SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung – die sogenannten „Wohnzimmertests“ – kostenlos in Apotheken abgegeben. Die gesetzliche Regelung wurde vom Gesundheitsminister bis zu diesem Datum verlängert. Danach sollen diese Corona-Selbsttests nicht mehr gratis erhältlich sein. 


Auch die gesetzliche Regelung für die Antigen- und PCR-Tests in öffentlichen Apotheken, ärztlichen Hausapotheken und im niedergelassenen Bereich wurde bis 31.10. verlängert. Konkret handelt es um § 742 ASVG, § 742a ASVG und § 742b ASVG. 

Die Verlängerung der drei Verordnungen soll sicherstellen, dass bisher Ungeimpften oder Teilimmunisierten ein niederschwelliger und kostenloser Zugang zu Corona-Tests zur Verfügung steht, so Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein. „Dazu habe ich mich vor dem Hintergrund entschieden, dass erst seit Ende Juni wirklich allen Altersgruppen die Möglichkeit offensteht, sich impfen zu lassen. Nun müssen wir den Menschen ausreichend Zeit geben, sich den 1. und 2. Stich zu holen. Ab dem 1. November wird aus heutiger Sicht jene Bestimmung auslaufen, die die Abgabe von Wohnzimmertests regelt. Wie es mit den kostenlosen Tests von asymptomatischen Personen in Apotheken und bei Hausärzten weitergeht, wird bis dahin evaluiert.“

Anfang März startete die Abgabe von kostenlosen „Wohnzimmertests“ in Apotheken. Sie dienten zunächst vor allem dazu, zuhause eine Möglichkeit der Ersteinschätzung zu haben. Die „Wohnzimmertests“ ergänzen das umfangreiche Testangebot in Österreich, wie den kostenlosen PCR-Tests und Antigentests („Schnelltests“) in den Apotheken, den Teststraßen der Länder, den betrieblichen Tests etc.  

Wann gilt ein Selbsttest als „Zutrittstest“?

Wenn die Selbsttests online verifiziert werden (durch digitale Erfassung), sind sie in Österreich (ausgenommen in Wien) auch als „Zutrittstests“ (3G-Nachweis) gültig. Nachdem das Testergebnis online bestätigt wurde, erhält man einen gültigen QR-Code per SMS oder E-Mail. Das Ergebnis der Selbsttests ist 24 Stunden gültig.

Hinweis Für den Erhalt eines gültigen QR-Codes auf EU-Ebene (Testzertifikat des Grünen Passes) sind die Selbsttests nicht gültig!

Wo finde ich Informationen zur Anwendung der Selbsttests?

Das Test-Set besteht aus einem Stäbchen für die Abnahme des Abstrichs aus der Nase, einer Flüssigkeit samt Behälter und dem Teststreifen. 

Erklärvideos zur Anwendung und Infos zur Online-Verifizierung finden Sie auf den Corona-Info-Seiten Ihres Bundeslandes.

Wie bekomme ich die Corona-Selbsttests?

Die kostenlosen Corona-Selbsttests (SARS-CoV-2-Antigentests) werden in Apotheken abgegeben. Pro Person und Monat stehen bis zu zehn kostenlose Tests zur Verfügung. Bezogen werden können die gratis COVID-19 Selbsttests („Wohnzimmertests“) von Personen ab 10 Jahren (Stichtag 1.1.2012) in allen Apotheken, die sich am Programm beteiligen. Sozialversicherungsnummer oder e-Card dienen als Identitätsnachweis. 

Für die Abwicklung der Abgabe der gratis COVID-19 Selbsttests wird e-Medikation, eine Funktion der Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA), genutzt. 

Auch Personen, die sich von ELGA oder e-Medikation abgemeldet haben, können die Selbsttests erhalten. Dafür ist ein Antrag notwendig. Das Formular für den Antrag und weitere Informationen zum Online-Service finden Sie auf der Webseite der Sozialversicherung.

Wie verhalte ich mich bei einem positiven Testergebnis?

Wenn ein positives Ergebnis besteht, ist dieses über die Gesundheits-Hotline 1450 zu melden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Sie über die nächsten Orte zur Möglichkeit einer Nachtestung oder leiten diese direkt ein. Eine Nachtestung soll innerhalb von 48 Stunden erfolgen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses der Nachtestung ist unverzüglich eine selbst überwachte Heimquarantäne anzutreten. Weitere Informationen zu den Selbsttests finden Sie unter Testarten und Testnachweise (Gesundheitsministerium).

Weitere Informationen: 

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen