Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Bauchwassersucht

Flüssigkeitsansammlung in der freien Bauchhöhle

Aszites (Bauchwassersucht, Hydrops abdominis) tritt z.B. auf bei Mangelernährung, Entzündungen in der Bauchhöhle, Leberzirrhose, Tumorerkrankungen, Herzinsuffizienz, Gefäß- oder Organverletzungen im Bauchraum etc. Dabei gelangt Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in die Bauchhöhle. Kleinere Flüssigkeitsmengen verursachen keine Beschwerden, erst größere Mengen sind an einer – meist schmerzlosen – Schwellung des Bauches erkennbar. Als Komplikation kann eine Bauchfellentzündung auftreten. Die Behandlung erfolgt je nach Ursache.
Synonyme: Aszites, Hydrops abdominis
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen