Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Hirselaibchen © Heike Rau

Hirselaibchen

Zutaten für 6 Stück:
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Olivenöl
125 g Hirse
250 ml Gemüsesuppe
100 g Schnittkäse, fettarm
1 Ei
10 g Vollkornbrösel
frisch gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, beides in einem TL Olivenöl glasig anschwitzen.
  • Gewaschene Hirse (zuerst warm, dann kalt waschen) dazugeben und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Ganze ca. 10–15 Minuten dünsten.
  • Wenn die Hirse etwas überkühlt ist, Käse, Ei, Brösel und Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aus dieser Masse kleine Laibchen formen und in etwas Bröseln wälzen. Die Laibchen in wenig Olivenöl braten und servieren.

Tipp Als Beilage eignet sich hervorragend gekochtes Sauerkraut.

Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Stück (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Stück (ca.)
Energie (kcal) 210 Ballaststoffe (g) 6
Protein (g) 10 Cholesterin (mg) 43
Fett (g) 6 Kohlenhydrate (g 29

Dieses Rezept stammt aus der Broschüre Gesund kochen – leicht gemacht vom Gesundheitsministerium und der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse