Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Schwangerschaft: Basis-Info

Spermien befruchten Eizelle © fotolia/Sebastian Kaulitzki

Wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter eingenistet hat, bekommt der weibliche Organismus ein Startsignal. Die Schwangerschaft beginnt. In durchschnittlich 267 Tagen reift ein Kind heran. In dieser Zeit macht der Organismus starke Veränderungen durch. Der Hormonhaushalt, der Stoffwechsel, das Immunsystem und der Körper selbst passen sich den neuen Anforderungen an, damit der Embryo richtig wachsen kann. Die Art und Weise, wie sich der weibliche Körper in einer Schwangerschaft verändert, ist ein natürlicher Vorgang. Dazu gehört auch, dass möglicherweise Beschwerden auftreten . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse