Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Mutter-Kind-Pass

Schwangere mit Ultraschallbild © pressmaster

Der Mutter-Kind-Pass soll einen sicheren Schwangerschaftsverlauf bis zur Geburt gewährleisten. Bei der Einführung des Mutter-Kind-Passes im Jahr 1974 war das Hauptziel, die Säuglings- und Müttersterblichkeit zu senken – was auch erfolgreich gelang. Heute steht die Früherkennung von Gesundheitsrisiken, Erkrankungen und Entwicklungsstörungen im Vordergrund. Durch das frühzeitige Entdecken kindlicher Defizite können rechtzeitig Förderungsmaßnahmen ergriffen werden . . .

Mein Wegweiser

Mein Wegweiser

Wir erwarten ein Kind
Wir erwarten ein Kind

Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Neun Monate, 40 Wochen oder 280 Tage – so lange dauert diese außergewöhnliche und spannende Zeit im Normalfall. Vor allem beim ersten Kind tauchen viele Fragen auf. Was erwartet mich? Woran muss ich denken? Hier erfahren werdende Mamas und Papas alles rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Baby.

Mein Kind ist krank
Mein Kind ist krank

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ – ob grippaler Infekt oder chronische Erkrankung, Kinder brauchen speziell auf ihr Lebensalter abgestimmte Behandlung, Betreuung und Fürsorge. Wenn es die Kleinen erwischt, ist man als Elternteil jedoch schnell verunsichert. Warum hat mein Kind Fieber? Wann sollte ich zur Ärztin/zum Arzt? Hier finden Sie umfangreiche Informationen und hilfreiche Tipps für Sie und Ihr Kind. 

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen