Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Ängste & Zwänge

Frau hält Hände vor Gesicht © anetlanda

Angst- und Zwangserkrankungen haben viele Gesichter zum Beispiel Phobien, Panikattacken,  Zwangsrituale oder -gedanken. Sie werden von Betroffenen meist als sehr belastend erlebt. Medikamente und Psychotherapie sind die beiden Hauptsäulen der Behandlung. Auch andere psychische Erkrankungen können in Kombination mit Angst- bzw. Zwangserkrankungen auftreten (z.B. Depressionen) . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse