Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Kinderkrankheiten

kranker Teddybär © Eric Gevaert

In den ersten Lebensjahren machen Kinder eine Reihe von Infektionskrankheiten durch. Dank hoher Impfraten sind einige „klassische“ Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps oder Keuchhusten selten geworden. Infekte wie Scharlach, Mittelohr- oder Mandelentzündung, gegen die es keinen Impfschutz gibt, treten jedoch nach wie vor häufig auf. Weitere typischerweise im Kindesalter vorkommende Leiden sind z.B. Fieberkrämpfe oder Blinddarmentzündung. Sie finden hier detaillierte Informationen über die häufigsten Krankheiten im Kindesalter, ihre Ursachen, wirksame Vorbeuge- und Therapiemaßnahmen . . . 

Mein Wegweiser

Mein Wegweiser

Mein Kind ist krank
Mein Kind ist krank

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ – ob grippaler Infekt oder chronische Erkrankung, Kinder brauchen speziell auf ihr Lebensalter abgestimmte Behandlung, Betreuung und Fürsorge. Wenn es die Kleinen erwischt, ist man als Elternteil jedoch schnell verunsichert. Warum hat mein Kind Fieber? Wann sollte ich zur Ärztin/zum Arzt? Hier finden Sie umfangreiche Informationen und hilfreiche Tipps für Sie und Ihr Kind. 

Ich fühle mich krank
Ich fühle mich krank

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit oder Schwäche. Diese oder auch andere Anzeichen können auftreten, wenn man sich krank fühlt. Um abzuklären, was tatsächlich hinter diesen Symptomen steckt, ist in den meisten Fällen die Hausärztin/der Hausarzt die erste Anlaufstelle. Wo finden Sie bei akuten Beschwerden rasch Hilfe? Wie Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten. Was ein Laborbefund aussagt. Wann ein Reha-Aufenthalt notwendig ist. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie hier.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen