Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Erkrankungen der Venen

Frau mit Stöckelschuhen greift sich ans Wadenbein © Africa Studio

Venenerkrankungen zählen zu den häufigsten Krankheiten – etwa jeder zweite bis dritte Erwachsene ist davon betroffen. Bestimmte Risikofaktoren können die Wahrscheinlichkeit von Venenerkrankungen erhöhen. Dazu zählen u.a. eine angeborene Venenwandschwäche, zunehmendes Alter, häufiges langes Sitzen und Stehen, Bewegungsarmut, ballaststoffarme Ernährung, Übergewicht, Schwangerschaft, hormonelle Faktoren und Bluthochdruck, aber auch andere Erkrankungen, Verletzungen und Operationen.

Mein Wegweiser
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen