Nahrungsmittelallergie

Manche Menschen reagieren auf bestimmte Lebensmittel oder Zutaten mit körperlichem Unwohlsein. Die Beschwerden reichen von leichteren Reizungen bis Schwellungen im Lippen-, Mund- und Rachenbereich und Verschlechterung von Hautekzemen über Magen-Darm-Probleme bis hin zu lebensbedrohlichen Situationen. „Echte“ Nahrungsmittel-assoziierte Allergien betreffen durchschnittlich acht von hundert Kindern, aber viel weniger Erwachsene, und sind von den eher ungefährlichen Nahrungsmittelintoleranzen abzugrenzen.

Mein Wegweiser

Ich fühle mich krank

Wo finden Sie rasch Hilfe bei Beschwerden? Wie können Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten? Was sagt ein Laborbefund aus? Erfahren Sie mehr zu diesen und anderen Themen.

Zur Lebenslage "Ich fühle mich krank"
Zurück zum Anfang des Inhaltes