Informationsdienste & Links

Hier finden Sie Verlinkungen zu wichtigen Fachzeitschriften und Informationsdiensten und Links zu allenfalls hilfreichen Einrichtungen im Ausland.

Fachzeitschriften und Informationsdienste

  • Zeitschriften und Aussendungen der Krankenversicherungsträger
    • Konsensus Heilmittelökonomie: Newsletter der Argumentationsgruppe Heilmittel mit aufbereiteten Ergebnissen und vorgeschlagenen Maßnahmen für Entscheidungen sowohl im sozialversicherungsinternen als auch -externen Bereich; auch auf der Website der Österreichischen Gesundheitskasse
    • „Im Blickpunkt“: Zeitschrift der Österreichischen Gesundheitskasse im Burgenland
    • "Schnell und Aktuell": Newsletter der Österreichischen Gesundheitskassen in der Steiermark über Neuigkeiten und Änderungen im Bereich der Medizinischen Ökonomie, mit auszugsweisen Änderungen aus dem Erstattungskodex
    • Therapie Tipps: Information der Österreichische Gesundheitskasse in Wien über monatliche Änderungen im Erstattungskodex
    • Forum Arztpraxis: Informationen der Österreichischen Gesundheitskasse in Oberösterreich aus Forschung, Praxis und Ökonomie mit Fokus auf Arzneimittelthemen
    • Therapie Info: Fach- und Informationsblatt der Österreichische Gesundheitskasse in Wien für Vertragsärztinnen/-ärzte mit Informationen über aktuelle Entwicklungen auf dem Arzneimittelsektor
    • Service-Brief: Informationen der Österreichischen Gesundheitskasse in Niederösterreich über aktuelle Themen aus den verschiedensten Bereichen
  • Arzneimittelbrief: seit über 40 Jahren bestehende unabhängige werbefreie deutsche Medizinzeitschrift, die wegen offenkundiger Missstände auf dem Arzneimittelmarkt von Ärztinnen/Ärzten mit dem Ziel kritischer Information gegründet wurde, auch mit Ausgabe für Österreich, aktuelle Meldungen kostenpflichtig, Archivartikel (> 1 Jahr) kostenfrei
  • Pharmainformation: unabhängige Arzneimittelinformationen des Instituts für Pharmakologie in Innsbruck, aktuelle Ausgabe 3 Monate nach Erscheinungsdatum kostenfrei
  • arznei-telegramm: unabhängiger Dienst zur Information für Ärztinnen/Ärzte und Apotheker/innen über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln (Deutschland), aktuelle Meldungen kostenpflichtig, Archivartikel (> 2 Jahre) kostenfrei
  • Pharma-Brief unabhängige Zeitschrift mit Beiträgen rund um das Thema „Gesundheit und Arzneimittel in Süd und Nord“, beschäftigt sich überwiegend mit Problemen in der sogenannten „Dritten Welt“
  • Arzneiverordnung in der Praxis (AVP): Zeitschrift mit unabhängigen und wissenschaftlich abgesicherten Arzneimittelinformation für Ärztinnen/Ärzte, Apothekerinnen/Apotheker, Medizin- und Pharmaziestudentinnen/-studenten, kritische Übersichten über den therapeutischen Stellenwert von Arzneimitteln, Belange der Arzneimittelsicherheit im Sinne unerwünschter Arzneimittelwirkungen (UAW) und Preisvergleiche für ausgewählte Wirkstoffe, herausgegeben von der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)
  • Gute Pillen – schlechte Pillen: unabhängige Zeitschrift zur Bewertung des Nutzens, der Risiken und Kosten von Arzneimitteln und Therapieverfahren, für Patienten geschrieben, ein gemeinsames Projekt von Arzneimittelbrief, arznei-telegramm und Pharma-Briefaktuelle Meldungen kostenpflichtig, Archivartikel (> 2 Jahre) kostenfrei
  • Wirkstoff AKTUELL: Publikation der deutschen Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Zusammenarbeit mit der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft für Vertragsärztinnen/-ärzte in Deutschland, mit Hinweise zu Indikationen, therapeutischem Nutzen und Preisen von zugelassenen Arzneimitteltherapien
  • Initiative Arznei und Vernunft: Initiative zur Förderung eines vernünftigeren, evidenzbasierten Umgangs mit Arzneimitteln; gemeinsames Projekt von Dachverband der österreichischen Sozialversicherung, Pharmig, Österreichischer Ärztekammer und Österreichischer Apothekerkammer, im Rahmen dessen Leitlinien für gesellschaftlich bedeutende Erkrankungen erstellt wurden
  • „Gemeinsam gut entscheiden“: Die Initiative startete 2017 in Österreich mit dem Ziel, Ärztinnen und Ärzte mittels Top5-Listen im klinischen Alltag mit Empfehlungen zu unterstützen und dadurch eine Über- oder Unterversorgung bei medizinischen Leistungen zu vermeiden (ähnlich der amerikanischen Initiative Choosing Wisely)
  • Wissen Was Wirkt: Blog über Methoden und Erkenntnisse der evidenzbasierten Medizin, betrieben von Cochrane-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Medizin-Transparent.at: Projekt zur wissenschaftlichen Beweislage für Medienbehauptungen; ein Projekt von Cochrane Österreich
  • HTA-Guide: Überblick über die verschiedenen Institutionen und Quellen zu Health Technology Assessment (HTA) in Österreich und international
  • Cochrane: internationales Netzwerk von Wissenschaftlern und Ärztinnen/Ärzten, das sich an den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin orientiert, zahlreiche Publikationen bei Cochrane Deutschland. Cochrane Österreich betreibt Medizin-Transparent.at und Wissen Was Wirkt

Behörden/Institutionen außerhalb Österreichs (Auswahl)

Die verwendete Literatur finden Sie im Quellenverzeichnis.

Letzte Aktualisierung: 20. April 2022

Erstellt durch: Gesundheit Österreich GmbH, Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen, Abteilung Evidenz- und Qualitätsstandards

Zurück zum Anfang des Inhaltes