Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Tetanus

bakterielle Infektionskrankheit, die zur Lähmung der Muskulatur führt

Der Tetanus (Starrkrampf, Wundstarrkrampf) ist eine schwere Infektionskrankheit, die durch das beinahe überall vorkommende Bakterium Clostridium tetani verursacht wird. Dieses kann bei Verletzungen in die Wunde gelangen und Giftstoffe absondern. In der Folge treten schmerzhafte Muskelkrämpfe auf, die meist in der Kaumuskulatur beginnen und anschließend auf den restlichen Körper übergreifen. Ein Befall der Atemmuskulatur kann bereits innerhalb weniger Tage zum Tod führen. Einen wirksamen Schutz vor Tetanus bietet die Tetanusimpfung.
Weitere Informationen finden Sie in der Reisemedizin.
Synonyme: Starrkrampf, Wundstarrkrampf

Artikel zu diesem Thema

Gesund leben

Tetanusimpfung

Gesund leben

Tetanus

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse