Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Pankreatitis

Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Die Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung) ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreas), die akut oder chronisch verlaufen kann. Die akute Pankreatitis wird meist durch Gallensteine oder übermäßigen Alkoholkonsum verursacht, in selteneren Fällen aber auch z.B. durch Infektionen, verschiedene Medikamente oder Stoffwechselerkrankungen. Symptome sind u.a. plötzlich auftretende heftige, gürtelförmige Oberbauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Fieber, Blähungen und Darmlähmungen.

Eine akute Bauspeicheldrüsenentzündung kann lebensbedrohliche Ausmaße annehmen und erfordert sofortige medizinische Maßnahmen. Eine chronische Pankreatitis wird meist durch chronischen Alkoholmissbrauch verursacht. Durch die dauerhaft bestehende Entzündung kann es zu Funktionsausfällen der Bauchspeicheldrüse und dadurch z.B. zu Verdauungsbeschwerden oder zu Diabetes mellitus kommen. Die häufigsten Symptome sind wiederkehrende gürtelförmige Oberbauchschmerzen, Gewichtsverlust, Durchfall, Blähungen und Fettstühle. In manchen Fällen können sowohl bei der akuten als auch bei der chronischen Pankreatitis keine direkten Ursachen gefunden werden.

Artikel zu diesem Thema

Diagnose & Labor

Pleurapunktion

Krankheiten

Aneurysma der Aorta

Diagnose & Labor

Aszitespunktion

Krankheiten

Dyspepsie

Krankheiten

Dyspepsie

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen