Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Menopause


Zeitpunkt der letzten Regelblutung bei der Frau

Die Menopause beschreibt den Zeitpunkt der letzten Regelblutung bei der Frau. Dieser liegt meist zwischen dem 50. und 52. Lebensjahr. Die Menopause ist diejenige Menstruation, der zurückblickend im nachfolgenden Jahr keine weitere Regelblutung folgt. Sie ist bedingt durch eine Änderung im Hormonhaushalt aufgrund eines natürlichen Nachlassens der Eierstockfunktion. Dabei können Beschwerden (beispielsweise Haarausfall, Hitzewallungen) auftreten, die durch das Fehlen der Eierstock-Hormone bedingt sind.   
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse