Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Desinfektion

 
Abtötung oder Inaktivierung aller Krankheitserreger

Das Ziel der Desinfektion (Desinfizierung, Entkeimung, Entseuchung) ist das Vermeiden von Infektionen. Dazu soll totes oder lebendes Material in einen Zustand versetzt werden, dass es nicht mehr infizieren kann. Um dies zu erreichen, werden in Abhängigkeit vom Erreger und dem zu desinfizierenden Bereich verschiedene Verfahren angewandt, und zwar sowohl chemische (beispielsweise durch Desinfektionsmittel) als auch physikalische Verfahren (zum Beispiel Auskochen). Dadurch sollen alle Krankheitserreger (insbesondere Bakterien, Viren, Parasiten und Pilze) abgetötet, entfernt oder inaktiviert werden. 
Synonyme: Desinfizierung, Entkeimung, Entseuchung

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse