Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

anaphylaktische Reaktion


potenziell lebensbedrohliche Maximalvariante einer Allergie

Als „Anaphylaxie“ (anaphylaktische Reaktion) bezeichnet man die akut auftretende Maximalform einer allergischen Reaktion vom Soforttyp. Diese wird durch Antikörper der Klasse Immunglobulin E (IgE) vermittelt, welche nach einem erstmaligen Kontakt mit dem spezifischen Allergen (meist bestimmte Arzneimittel, Insektengifte oder Nahrungsmittel) gebildet werden. Bei einem erneuten Kontakt mit dem auslösenden Antigen kommt es im Falle einer Anaphylaxie zu einer maximalen allergischen Sofortreaktion, welche den gesamten Organismus betrifft. Die Symptome können unter anderem eine Rötung der Haut, eine Verengung der Atemwege, Erbrechen, Krämpfe und unter Umständen sogar einen Herz-Kreislauf- und Atemstillstand umfassen. Eine Anaphylaxie kann lebensgefährlich verlaufen und muss unbedingt medizinisch behandelt werden.
Synonyme: Anaphylaxie
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen