Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Lebensübergänge, -krisen & Traumata

Symbolfoto psychische Krise © lassedesignen

Lebensübergänge, z.B. die Zeit der Pubertät, und Lebenskrisen wie etwa der Verlust des Arbeitsplatzes stellen oft eine besondere Herausforderung für die Psyche dar. Dabei können bestimmte Bewältigungsstrategien helfen, diese kritischen Lebensphasen bzw. Ereignisse besser meistern zu können. Manche Ereignisse im Leben hinterlassen jedoch so tiefe Spuren, dass der Umgang damit sehr schwer ist. So kann sich mitunter aus einer Lebenskrise oder einem traumatischen Ereignis eine Krankheit entwickeln . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse