Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Gendergesundheit

Fröhliches junges Paar © Drobot Dean
Fröhliches junges Paar © Drobot Dean

Geschlechtsspezifische Medizin beschäftigt sich mit körperlichen, psychischen und sozialen Unterschieden zwischen den Geschlechtern. Sie betreffen zum Beispiel die Häufigkeit von Erkrankungen, die Symptome oder die Verträglichkeit von Medikamenten. Das Gesundheitsverhalten oder der Umgang mit einer Erkrankung können sich zum Beispiel bei Frauen und Männern unterscheiden. Für viele Menschen ist ihre Geschlechtsidentität ein sehr wichtiger Teil der Gesundheit. 

Mein Wegweiser


Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen