Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Orientalisches Linsengemüse © PHB.cz

Orientalisches Linsengemüse auf Couscous

Zutaten für 2 Portionen:
80 g Erdäpfel, gewürfelt
80 g Karotten, gewürfelt
60 g Kürbis, ohne Schale und Kerne, gewürfelt
8 g Olivenöl
60 g Zwiebeln, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
60 g Linsen
1–2 Datteln, fein geschnitten
120 ml Gemüsesuppe
½ TL Korianderpulver
¾ TL Kreuzkümmel
½ TL Kurkuma
½ TL Zimtpulver
Kräutersalz, Petersilie oder frischer Koriander

Zutaten für den Couscous:
100 g Couscous-Grieß
Wasser mengenmäßig gleich wie Couscous
1/3 TL Salz

Zubereitung:

  • Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dünsten, die Linsen beifügen, kurz mit dünsten und mit Wasser aufgießen und kochen, bis das Wasser fast verdunstet ist.
  • Erdäpfel und Karotten beigeben, Gemüsesuppe, Datteln, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und Zimt beifügen. Alles ca. zehn Minuten köcheln.
  • Kürbiswürfel dazu geben und, falls nötig, noch etwas Gemüsesuppe beigeben, aufkochen und so lange köcheln, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist.
  • Mit Kräutersalz abschmecken und mit frischer Petersilie oder frischem Koriandergrün bestreuen.
  • Das Backrohr auf 100 Grad vorheizen. Couscous in eine Schüssel geben, Wasser darauf verteilen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backrohr ausquellen lassen. Vor dem Servieren mit einer Gabel lockern.

Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Inhaltsstoffe Nährwerte
pro Portion (ca.)
Energie (kcal) 383 Kohlenhydrate (g) 68
Protein (g) 14,5 Ballaststoffe (g) 9,5
Fett (g) 5    

Dieses Rezept (adaptiert) stammt aus dem Buch Kochen mit Gemüse: Saisonal – Regional – Frisch. Für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse