Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Osteoporose

Gehbeeinträchtigte Frau wird von Arm gestützt © auremar

Osteoporose ist eine Erkrankung des Skeletts. Dabei sind Masse, Qualität und Festigkeit der Knochen vermindert und ihre Brüchigkeit ist erhöht. Osteoporose kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern jeden Alters auftreten, ihre Häufigkeit steigt jedoch bei älteren Menschen . . .

Osteoporose: Risikofaktoren & Formen

Osteoporose entwickelt sich – meist unbemerkt – über viele Jahre hinweg, wobei verschiedene Faktoren zur Entstehung beitragen. Dazu zählen v.a. Genetik, Lebensstil, hormonelle Veränderungen sowie Krankheiten und Medikamente, die den Knochenstoffwechsel beeinflussen. Je nach Ursache werden primäre und sekundäre Formen unterschieden . . .

Osteoporose: Symptome & Diagnose

Die Osteoporose ist eine schleichende Erkrankung und verursacht meist erst in fortgeschrittenen Stadien Beschwerden. Erste Anzeichen können eine Abnahme der Körpergröße oder Rückenschmerzen sein. Die Diagnose erfolgt vielfach erst nach dem ersten Knochenbruch, häufig im späteren Lebensalter . . .

Osteoporose: Prävention & Therapie

Bei Osteoporose sind die Grenzen zwischen Vorbeugung und Therapie fließend: Maßnahmen, die dazu beitragen, die Entwicklung einer Osteoporose zu verhindern, bilden auch bei bereits eingetretener Knochenerkrankung wichtige Bestandteile der Therapie. Dazu zählen in erster Linie knochenfreundliche Ernährung und körperliche Aktivität. Eine bereits vorhandene Osteoporose ist nicht heilbar. Nach einem osteoporotisch bedingten Knochenbruch geht es vor allem darum, weitere Frakturen zu verhindern . . . 

Osteoporose & Ernährung

Bei bestehender Osteoporose ist es wichtig – neben einer medikamentösen Therapie und rehabilitativen Maßnahmen –, auf bestimmte Ernährungsfaktoren, ausreichend Bewegung sowie weitere beeinflussende Risikofaktoren zu achten. Da durch Knochenbrüche die Mobilität eingeschränkt wird und Schmerzen auftreten, ist es in der Therapie besonders wichtig, diesen vorzubeugen . . .

Osteoporose: Tipps für den Alltag

Für Menschen mit Osteoporose – sprich: mit einem erhöhten Risiko für Knochenbrüche – ist es wichtig, gefährliche Situationen zu meiden bzw. möglichst zu verhindern.  Erfahren Sie, welche Maßnahmen helfen können, um Stolperfallen und Stürze zu vermeiden . . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse