Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Bewegungsapparat

Mann mit Rückenschmerz © WavebreakmediaMicro

Neben akuten Beschwerden, wie z.B. einem Knochenbruch oder einem Bänderriss, sind es insbesondere chronische Erkrankungen, wie z.B. Rückenschmerzen oder Rheuma, die die Beweglichkeit Betroffener mitunter schwer einschränken . . .

Bewegungsapparat: Basis-Info

Damit sich der Mensch aufrechten Ganges fortbewegen kann, bedarf es eines robusten Stütz- und Bewegungsapparates. Erst das komplexe Zusammenspiel aus aktiven und passiven Elementen ermöglicht das fein abgestimmte Wirken aus Kraft und (Fein-)Motorik . . .

Gelenksabnutzung/-ersatz

Schmerzen und Knirschen sind typische Zeichen für einen Gelenksverschleiß, auch Arthrose genannt. Wenn die Beschwerden stärker werden, können sie die Beweglichkeit stark einschränken. Eine Arthrose kann in jedem Gelenk entstehen, am häufigsten jedoch im Knie, in der Hüfte oder in der Wirbelsäule. Von einer Gelenksabnützung sind meist ältere Menschen betroffen. Manchmal entsteht eine Arthrose auch schon im mittleren Alter. Bei starken, chronischen Beschwerden kann ein Gelenksersatz notwendig werden . . .

Rheuma

Der Begriff „Rheuma“ fasst bestimmte Krankheiten des Bewegungs- und Stützapparates zusammen, die häufig mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verbunden sind. Die genaue Ursache ist meist unbekannt. Rheuma ist jedoch keine Erkrankung älterer Menschen, sondern kann in jedem Alter auftreten. Zum rheumatischen Formenkreis wird auch die Gicht gezählt. Eine wichtige Ursache dafür ist eine purin- bzw. eiweißreiche Ernährung . . .

Gicht

Gicht entwickelt sich meist über mehrere Jahre. Unterschieden werden insgesamt vier Krankheitsstadien. Die Phase, in der sich ein erhöhter Harnsäurewert im Blut entwickelt, ohne dass sich jedoch Symptome zeigen, wird als asymptomatische Phase bezeichnet . . .

Erkrankungen/Fehlstellungen der Wirbelsäule

Das System „Wirbelsäule“ hat einen dynamischen Aufbau, um auf Bewegung und Erschütterung flexibel zu reagieren. Ihre normale Bauweise weist seitlich betrachtet vier Krümmungen auf. Bereits geringe Abweichungen der normalen Statik können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen und Beschwerden auslösen . . .

Osteoporose

Osteoporose ist eine Erkrankung des Skeletts. Dabei sind Masse, Qualität und Festigkeit der Knochen vermindert und ihre Brüchigkeit ist erhöht. Osteoporose kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern jeden Alters auftreten, ihre Häufigkeit steigt jedoch bei älteren Menschen . . .

Fußfehlstellungen/-beschwerden

Füße, die sich von einem „Normalfuß“ unterscheiden, sind häufig, verursachen jedoch meist keine Beschwerden. Fußfehlstellungen können sowohl angeboren als auch erworben sein. Besonders oft kommen Spreiz-, Senk- und Plattfüße vor. Eine Behandlung ist nur notwendig, wenn Beeinträchtigungen bereits eingetreten oder zu befürchten sind . . .

Schmerzsyndrome

Der Bewegungsapparat kann an den unterschiedlichsten Stellen Schmerzen verursachen, mitunter können diese chronischen Charakter annehmen. Betroffene sind im Alltag und in ihrer Lebensqualität deutlich eingeschränkt. In vielen Fällen sind beteiligte Muskel(-gruppen) und deren Verspannungen ursächlich. Bei anderen Syndromen sind Nerven für den Schmerz verantwortlich . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse