Quiz: Schlaf & Traum

Schlaf & Lebensstil - Frage 1/10

Verschiedene Lebensstilfaktoren können – vor dem Zu-Bett-Gehen – den erholsamen Schlaf negativ beeinträchtigen. Welche der Tätigkeiten und Verhaltensweisen trifft am wenigsten darauf zu?

Schlafwandeln - Frage 2/10

Schlafwandeln ist eine Schlafstörung, die im Tiefschlaf auftritt. Was kann man tun, wenn man in der Nacht munter wird und merkt, dass die Partnerin oder der Partner schlafwandelt?

Albträume - Frage 3/10

Albträume können erschreckend sein. Sie treten meist in der zweiten Nachthälfte auf. In welchem Alter kommt es am häufigsten zu Albträumen?

Träumen - Frage 4/10

Träume geben viele Rätsel auf. Doch die Wissenschaft geht diesem Phänomen immer weiter auf den Grund. Wie lange dauert ein Traum ungefähr?

Schlaf & Alter - Frage 5/10

Im Alter benötigt man angeblich weniger Schlaf und ist bereits in den frühen Morgenstunden munter. Schlafen ältere Menschen tatsächlich immer weniger als jüngere?

Atemaussetzer im Schlaf - Frage 6/10

Atemaussetzer während des Schlafes können für Betroffene ernsthafte Folgen haben. In der Medizin gibt es eine Schlafstörung, die unter anderem nach diesem Symptom benannt ist. Wie wird diese in der Fachsprache bezeichnet?

Schlaf und Schlafstadien - Frage 7/10

Untersuchungen im Schlaflabor konnten zeigen, dass der Schlaf in Stadien eingeteilt werden kann. In einer dieser Schlafstadien kommt es zu kurzen raschen Augenbewegungen. Wie nennt man es?

Schlafumgebung - Frage 8/10

Im Idealfall erwachen wir morgens ausgeschlafen und erholt. Welche Maßnahmen können am meisten dazu beitragen?

Check im Schlaflabor - Frage 9/10

Bei bestimmten Schlafstörungen wird eine sogenannte stationäre Polysomnographie durchgeführt. Was ist damit gemeint?

Nächtliches Zähneknirschen - Frage 10/10

Manche Menschen knirscht mit den Zähnen – häufig unbewusst nachts im Schlaf. Wie wird das wiederholende Knirschen oder Pressen auf den Zähnen noch genannt?

Auswertung - Sie haben #RICHTIG# von #GESAMT# Fragen richtig beantwortet.

Traumhaft! Sie sind ein „Profi“ in Sachen Schlaf & Traum. Um auch die neuesten Erkenntnisse nicht zu verschlafen, perfektionieren Sie Ihr Wissen unter Schlafstörungen.

„Aufwachen!“ Die nächtlichen körperlichen und seelischen Vorgänge waren Ihnen bis jetzt recht fremd. Erfahren Sie Spannendes zum Thema Schlafen und Träumen unter Schlafstörungen.

Weiter so! Sie zeigen großes Interesse am Thema Schlaf und Schlafstörungen. Erweitern Sie doch gleich Ihren Wissensschatz unter Schlafstörungen.

Zurück zum Anfang des Inhaltes