Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Wundinfektion

 
bakterielle Infektion einer Wunde  

Eine Wundinfektion ist eine durch Bakterien hervorgerufene Infektion einer Wunde mit den charakteristischen Zeichen einer lokalen Entzündung. Diese kann sich in ungünstigen Fällen zu einer Allgemeininfektion mit hohem Fieber und Schüttelfrost ausbreiten. Wesentliche Bedeutung kommt bei einer Wundinfektion der Säuberung und Spülung der Wunde sowie dem täglichen Verbandswechsel zu. Fortgeschrittene lokale Infektionen müssen unter Umständen chirurgisch behandelt werden. Im Falle der Ausbreitung zu einer Allgemeininfektion müssen unverzüglich Antibiotika verabreicht werden. Ist die Wunde infolge einer Verletzung mit dem Risiko einer Tetanusinfektion entstanden, wird bei unklarem Impfstatus eine Tetanusimpfung notwendig.
  

Artikel zu diesem Thema

Krankheiten

Dekubitus: Ursachen

Krankheiten

Aneurysma im Gehirn

Krankheiten

Erste Hilfe: Wunden

Krankheiten

Wundbehandlung

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen