Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Hämolyse

Auflösung von roten Blutkörperchen

Unter Hämolyse versteht man die Auflösung von roten Blutkörperchen (Erythrozyten). Dabei wird die Zellmembran, die das rote Blutkörperchen umgibt, zerstört. Zu diesem Prozess kommt es beispielsweise bei alten Erythrozyten am Ende ihres natürlichen Lebenszyklus oder durch bestimmte Antikörper.

Artikel zu diesem Thema

Laborwert

Bilirubin (BIL)

Laborwert

Eisen (FE)

Laborwert

Hämopexin (HPEX)

Laborwert

Ferritin (FERR)

Laborwert

Hämatokrit (HKT)

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen