Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

GERD (gastroesophageal reflux disease)

Erkrankung mit gehäuftem Rückfluss von Magenflüssigkeit in die Speiseröhre

Bei der Refluxkrankheit – auch GERD (gastro-esopahageal reflux disease) genannt – kommt es zu häufigem Rückfluss von Magenflüssigkeit in die Speiseröhre, der mit Beschwerden verbunden ist. Zu den Symptomen zählen Sodbrennen, Schluckstörungen oder Oberbauchschmerzen. Je nach Ausprägung der Erkrankung werden Medikamente oder auch operative Therapien eingesetzt.
Synonyme: Refluxkrankheit
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen