Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Glomerulonephritis

Entzündung der Filterzellen in den Nierenkörperchen (Glomeruli)

Jede Niere besitzt mehr als eine Million Nierenkörperchen. Diese filtern aus dem Blut Abfallprodukte, die mit dem Harn ausgeschieden werden. Eine Nierenentzündung ist selten und wird meist durch eine Autoimmunerkrankung verursacht. Weitere mögliche Auslöser sind andere Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Infektionen, bestimmte Medikamente etc. In der Regel sind beide Nieren betroffen. Als Spätfolge einer unbehandelten Glomerulonephritis kann eine chronische Nierenschwäche auftreten.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen