Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Fettleber

krankhafte Fetteinlagerung im Lebergewebe

Ist eine krankhafte Veränderung, bei der Fett in der Leber eingelagert wird. Der Übergang von der gesunden zur Fettleber ist fließend, gewöhnlich spricht man von Fettleber, wenn mehr als die Hälfte aller Leberzellen von Verfettung betroffen sind. Es wird zwischen der alkoholischen und der nicht alkoholischen Fettleber unterschieden, wobei Alkohol zwar oft eine Ursache sein kann, ansonsten aber die Auslöser der Krankheit nicht genau bekannt sind. Weitere Risikofaktoren sind unter anderem Diabetes, Übergewicht, Mangelernährung und auch bestimmte Medikamente.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen