Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Biologika

Biotechnologisch hergestellte Eiweißmoleküle

Biologika (Biopharmazeutika) sind sehr aufwendig in der Herstellung und wirken ganz gezielt auf Körpervorgänge. Sie werden u.a. bei Rheuma (z.B. TNF-Blocker), Krebs (z.B. monoklonale Antikörper) oder Hepatitis C (Interferone) eingesetzt. Ebenso finden sie etwa Anwendung in Impfstoffen (z.B. Hepatitis B) oder Arznei-Hormonen (z.B. Insulin).
Synonyme: Biopharmazeutika
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen