Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Männliche Hormone

Mann mit Brille © Cello Armstrong

Die männlichen Sexualhormone (Androgene) sind für die männliche Geschlechtsentwicklung und für die Erhaltung männlicher Merkmale verantwortlich. Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon und Testosteronmangel ist die häufigste Störung des Hormonhaushalts beim Mann. Ein Mangel an Androgenen (z.B. Testosteron) hat negative Auswirkungen auf verschiedene Organfunktionen. Das damit verbundene Krankheitsbild (Syndrom) wird als Hypogonadismus bezeichnet . . .

Mein Wegweiser

Mein Wegweiser

Ich möchte gesund älter werden
Ich möchte gesund älter werden

Das Alter ist für viele Menschen ein eigener Lebensabschnitt, der mit vielen Veränderungen verbunden ist. Andererseits bietet gerade das Alter neue Möglichkeiten, das Leben positiv zu gestalten!

Ich fühle mich krank
Ich fühle mich krank

Wo finden Sie rasch Hilfe bei Beschwerden ? Wie können Sie sich auf einen Aufenthalt im Krankenhaus vorbereiten? Was sagt ein Laborbefund aus? Erfahren Sie mehr zu diesen und anderen Themen.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen