Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Akne

Junges Mädchen © evgenyatamanenko

Akne (Acne vulgaris) ist weltweit die häufigste Hauterkrankung. Sie ist nicht ansteckend und tritt besonders häufig in der Pubertät auf. Rund 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen haben aknebedingte entzündliche Hautveränderungen. Typisch sind Pickel, Mitesser, Papeln, Pusteln und fettige Haut. Betroffen sind vor allem Gesicht und Oberkörper. Meistens klingt die Akne nach der Pubertät von selbst ab . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse