Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Quellenverzeichnis: Abhängigkeit / Sucht

Hier finden Sie ausgewählte Quellen zum Thema Abhängigkeit/Sucht:

Ausgewählte Literatur – Alkoholabhängigkeit:

  • BMGF (2015): Der ganz „normale“ Alkoholkonsum und seine gesundheitlichen Folgen. Wien.
  • BMG (2009): Handbuch Alkohol – Österreich. Zahlen. Daten. Fakten. Trends. Wien.
  • Dietel, M.; Suttorp, N.; Zeitz, M. (Hg.) (2012): Harrisons Innere Medizin, Band 2, Berlin.
  • Kasper, S.; Volz, H. P. (2009) (Hg.): Psychiatrie und Psychotherapie compact. Stuttgart.
  • Lesch, O. M.; Walter, Henriette (2009): Alkohol und Tabak. Medizinische und soziologische Aspekte von Gebrauch, Missbrauch und Abhängigkeit. Wien.
  • Rabady, S. u.a. (2015): EbM-Guidelines. Wien.
  • RKI (Hg.) (2008): Alkoholkonsum und alkoholbezogene Störungen. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 40. Berlin.
  • Soyka, M.; Küfner, H. (2008): Alkoholismus – Missbrauch und Abhängigkeit. Stuttgart.
  • Springer-Kremser, M. (2010): Psychische Funktionen in Gesundheit und Krankheit. Wien.
  • Wissenschaftliches Kuratorium der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hg.) (2013): DHS-Info: Alkoholabhängigkeit. Suchtmedizinische Reihe Band 1.

Ausgewählte Literatur – Basis-Info:

  • Batra A., Bilke-Hentsch, O. (2016): Praxisbuch Sucht. Stuttgart.
  • DHS (2016): Drogenabhängigkeit. Suchtmedizinische Reihe. Band 4. Online abgerufen im Mai 2019 unter www.dhs.de.
  • Soyka M., Batra A., Heinz A., Moggi F., Walter M. (Hrsg.) (2019): Suchtmedizin. München.

Ausgewählte Literatur – Ecstasy & Liquid Ecstasy:

  • Barta, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hg.) (2012): Praxisbuch Sucht. Stuttgart.
  • DHS: Drogenabhängigkeit. Suchtmedizinische Reihe. Band 4. Online unter www.dhs.de.
  • EMCDDA: MDMA. Online unter www.emcdda.europa.eu.
  • Löffler-Stastka, H. u.a. (2010): Psychische Funktion in Gesundheit und Krankheit. Wien.

Ausgewählte Literatur – Heroin & Kokain:

  • Barta, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hg.) (2016): Praxisbuch Sucht. Stuttgart.
  • DHS: Drogenabhängigkeit. Suchtmedizinische Reihe. Band 4. Online unter www.dhs.de.
  • EMCDDA: Heroin. Online unter www.emcdda.europa.eu.
  • EMCDDA: Kokain und Crack. Online unter www.emcdda.europa.eu
  • Gorelick, D.A. (2017): Cocaine use disorder in adults: Epidemiology, pharmacology, clinical manifestations, medical consequences, and diagnosis. Online abgerufen im Juni 2019 unter www.uptodate.com (Registrierung erforderlich).
  • Rabady, S.; Sönnichsen, A. (Hg.) (2018): EbM-Guidelines: Evidenzbasierte Medizin für Klinik & Praxis. Wien.
  • Sevarino, K.A. (2017): Opioid withdrawal in adults: Clinical manifestations, course, assessment, and diagnosis. Online abgerufen im Juni 2019 unter  www.uptodate.com (Registrierung erforderlich).
  • Soyka M., Batra A., Heinz A., Moggi F., Walter M. (Hrsg.) (2019): Suchtmedizin. München.

Ausgewählte Literatur – Medikamentenabhängigkeit:

  • Barta, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hg.) (2012): Praxisbuch Sucht. Stuttgart.
  • DHS: Medikamentenabhängigkeit. Suchtmedizinische Reihe Band 5. Online unter www.dhs.de.
  • Möller, H.-J.; Laux, B.; Deister, A. (2009): Psychiatrie und Psychotherapie. Stuttgart.
  • Rabady, S.; Sönnichsen, A. (Hg.) (2015): EbM-Guidelines: Evidenzbasierte Medizin für Klinik & Praxis. Wien.

Ausgewählte Literatur – Verhaltenssüchte/Sexsucht/Glücksspielsucht/Kaufsucht:

  • Batthyány, D. ; Pritz, A. (Hg.) (2009): Rausch ohne Drogen. Substanzungebundene Süchte. Wien u.a.
  • Lutz, S. (2016): Glücksspielsucht. Köln.
  • Meyer, G.; Bachmann, M. (2011): Spielsucht. Ursachen, Therapie und Prävention von glücksspielbezogenem Suchtverhalten. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Heidelberg.
  • Roth, K. (2016): Sexsucht. Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige. Berlin.
  • Stark, R.; Wehrum-Osinsky, S. (2016): Sexuelle Sucht. Fortschritte der Psychotherapie. Göttingen.
  • Tröger, N. (2017) im Auftrag der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien: Materialien zur Konsumforschung. Nr. 4. Kaufsucht in Österreich 2016. Wien.
  • Website des Anton Proksch Instituts: Diagnose und Therapie der Kaufsucht. Online unter www.api.or.at
  • Website des BMASGK: Verhaltenssüchte. Online unter www.sozialministerium.at.
  • Website des Instituts Suchtprävention/pro mente Oberösterreich: Verhaltenssüchte. Online unter www.praevention.at.
  • Website der Fachstelle für Glücksspielsucht Steiermark. Entwicklungsbedingungen für eine Glücksspielsucht. Online unter www.fachstelle-gluecksspielsucht.at
  • Website der Spielsuchthilfe Wien. Spielsüchtig? Online unter www.spielsuchthilfe.at

Ausgewählte Literatur – Co-Abhängigkeit:

  • Uhl, A.; Puhm, A. (2015): „Co-Abhängikeit“. Ein populärer Ausdruck, der mehr Verwirrung als Klarheit stiftet. In: Sucht. Grüner Kreis-Magazin. Ausgabe Winter 2015, Seite 10-11. 
  • Uhl, A., Puhm, A. (2007): Co-Abhängigkeit: Ein hilfreiches Konzept? In: Wiener Zeitschrift für Suchtforschung. Jahrgang 30/Nummer 2/3. Seite 13-20.

zuletzt aktualisiert 19.08.2019
Freigegeben durch Redaktion Gesundheitsportal
Zum Expertenpool

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen